Unternehmen

  • Zahlen & Daten

    Zahlen & Daten

    Gründung:

    2011
    Seit 2015 eine 100-prozentige Tochter der DuMont Druck GmbH & Co. KG

    Mitarbeiter:

    ca. 130
    Mitarbeiter

    Druckleistung:

    190.000 Zeitungen
    pro Nacht

    Jahresleistung:

    120 Millionen
    Zeitungen pro Jahr

    Drucktechnik:

    Nass-Offset-Druckverfahren

MZ Druckereigesellschaft

Ein hohes Qualitätsniveau und Termintreue – um dieses Ziel Tag für Tag zu erreichen, arbeiten wir im Herstellungsprozess nur nach neuesten ISO-Normen und verwenden ausschließlich Material bester Qualität.

Neben täglich 195 000 Exemplaren der „Mitteldeutsche Zeitung“ produzieren wir Anzeigenblätter, Kundenzeitungen sowie Prospekte und Beilagen im Coldset-Druckverfahren.

Wir über uns


Wir verstehen uns als Fullservice-Anbieter. Als Teil der DuMont Mediengruppe können wir hierfür auch die Dienstleistungen der anderen Produktionsstandorte nutzen. Der Vorteil für unsere Kunden: Sie haben bei einem komplexen Auftrag mit nur einem Ansprechpartner zu tun.

Außerdem profitieren unsere Kunden von einer großen Produktpalette: Unter anderem können sie wählen zwischen Rheinischem und Halbrheinischem Format, welches wir auch gleich heften können. Und auch Sonderwünsche wie Superpanorama und Beikleber sind möglich. Zudem erreichen wir durch den Einsatz eines 60er Hybridrasters eine besonders hohe Druck-Qualität, insbesondere bei Bildern.

Profil/Geschichte


Die erste „Mitteldeutsche Zeitung“ erschien im Jahr 1990 – die Geburtsstunde des Mitteldeutschen Druck- und Verlagshauses als GmbH.

Die Druckerei wurde zwei Jahre später eröffnet. Neben hoher Qualität spielt seither auch der Umweltschutz bei allen Investitionen und Produktionsprozessen eine zentrale Rolle. 

Seit 2015 gehört die MZ Druckereigesellschaft gemeinsam mit den Standorten Köln, Berlin und Bernburg zur DuMont Druck, einer Tochter der DuMont Mediengruppe. Das macht es möglich, heute auf das gesamte Service- und Produktionsportfolio der Unternehmensgruppe zurückzugreifen.