logo-dumont

Verarbeitung/Versand

Ein letzter Produktionsschritt – dann sind die Zeitungen komplett: In der Weiterverarbeitung bestücken unsere Maschinen die frisch gedruckten Exemplare mit Werbebeilagen. Abschließend werden die Zeitungen in Pakete verpackt und gehen in den Versand.

Der erste Schritt

Der Falztrichter erzeugt den ersten Längsfalz.

Den ersten Schritt der Weiterverarbeitung übernehmen ebenfalls die Druckmaschinen. Sie schneiden die bedruckten Papierbahnen, legen sie übereinander, falzen sie – und bringen alles schließlich in Zeitungsform.

Reibungsloser Übergang

Die Transportketten können – je nach Standort – mehrere Kilometer lang sein.

Transportketten verbinden die einzelnen Stationen miteinander. Sie bringen die Zeitungen von der Druckmaschine zu den Weiterverarbeitungshallen.

Beilagen: bis zu 250.000 in der Stunde

Die Einstecktrommel ist das Herzstück der Weiterverarbeitung. Hier werden zur Vervollständigung der Zeitung in einem Arbeitsschritt Vorprodukte abgewickelt und Beilagen zugeführt.

Maschinen legen Prospekte und Beilagen automatisch in die Zeitungen ein – zehn bis zwanzig Produkte je Einstecktrommel. Und wenn es etwas mehr sein soll: Durch Voreinstecken können wir diese Zahl noch erhöhen.

Werbung mit Ausrufezeichen

Garant für hohes Leserinteresse: Sonderwerbeformen

Möchten Sie Ihre Werbung aus der Menge hervorheben? Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Sonderwerbeformen, wie Super-Panorama, Memostick, Tip-on-card, Halfcover oder Flying Page.

Sicher verpackt - schnell ans Ziel!

Versandbereites Produkt auf der Palette

Auch wenn das eigentliche Produkt fertig ist: Wir stehen Ihnen weiterhin als Partner zur Seite.
Wenn Sie es wünschen, verpacken wir die Zeitungen zu handlichen Paketen oder stapeln sie auf Paletten, adressieren sie und machen alles fertig für den Transport.
Vier bis fünf Stunden nachdem Sie uns die letzte Seite geschickt haben, können Ihre 150 000 verpackten Zeitungen bereits auf dem LKW stehen.

Der beste Weg

Per Barcodesteuerung zur definierten Verladerampe: präzise Zustellung dank Automatisierung.

Schließlich haben Sie noch einmal Wahl: Entweder Sie holen sich Ihre Pakete selber ab, oder wir entwickeln gemeinsam eine optimale Versand- oder Zustellungslösung.

Durch unsere vier Standorte in Deutschland haben wir ein flächendeckendes, Jahrzehnte lang erprobtes Logistiknetz. Ob Spedition, Direktzustellung oder Post – wir finden für Sie den besten Weg.